Zubehör & mehr

Hier möchte Ich unser für gut befundenes Zubehör kurz vorstellen. Es wird bestimmt immer wieder was dazu kommen.

  • Mover Easydriver 2.3 Basic Mit den Akkuschrauber leicht anzudrehen, hat Kraft ohne Ende. Komme den Absatz in meine Einfahrt ganz einfach hoch. Elektronik, Batterie 55Ah Optima und Ladegerät sind versteckt im kleinen Fach unter dem Kühlschrank. Da der Easydriver 2.3 keinen Natoknochen mehr braucht. Ist dieser einfach mit einem kleinen Schalter versehen.
  • Cadac Carri Chef 2 Grill. Hat viel Zubehör und wir nutzen ihn oft. Tasche ist auch dabei und man kann ihn gut bei uns unter dem Bett verstauen.                                                                               
  • WLAN Router CPE 210 für besseres WLAN und für die Nutzung von mehreren Endgeräten. Habe den Router eine Saugnapf Halterung gesponsert. So kann ich den einfach auf das Wohnwagendach klemmen. Sieht etwas provisorisch aus, aber hält auch bei starkem Wind. Wie man ihn einrichtet findet man in diversen Foren.                  wp-image-91254642
  • Heizteppich unter der Dinette 90 x 60 cm hat 150 Watt und sorgt für warme Füße bei kalten Tagen.                                                          wp-image-1729915712
  • Isabella Klappstuhl auf der CMT in Stuttgart 2016 Probe gesessen und gleich bestellt. Mittlerweile wird er baugleich bei Obelink mit anderem Logo vertrieben. Sehr bequem und mit der Beinauflage erweiterbar 
  • Schutz für Glashaube Kochfeld / Spüle. Da wir zu 99% im Vorzelt kochen und damit das Glas nicht gleich verkratzt hat meine Frau eine Abdeckung genäht, die mittels Gummiband fixiert wird. Jetzt kann man schnell mal was abstellen und es als Ablage nutzen. 
  • TV Halterung im 530 K nachgerüstet mit 3 M5 Schrauben und Hutmuttern befestigt. Halter ist von Conrad und lässt einen 22 Zoll TV sogar hier um 180 Grad drehen.                    
  • Für mehr warme Luft zu den Stockbetten verhilft eine weiterer Ausströmer. Ab Modell 2017 wohl in Serie. Ich habe mit einem Lochbohrer und ein Zwischenstück einfach den Schlauch unter der Küche verlängert. 

Bis Ich alles beschrieben habe, brauch ich noch etwas Zeit. Auch wenn ich vielleicht hier und da Probleme mit der Garantie bekommen könnte habe Ich alles selbst eingebaut. Aber vieles ist einfacher und vorallem gemütlicher.