Unser Wohnwagen hat Übergewicht und macht deshalb Diät!!!

Vom Urlaub Zuhause, bin ich ohne Auspacken bei uns im Nachbarort auf die Waage gefahren und gleich sehr erschrocken. Dachte immer ich hätte Reserven, aber dem war nicht so. Bei erlaubten 1800 kg waren es gewogen 1885 kg. Heimgefahren und mal geschaut wo ich sparen kann. Ich habe es geschafft auf 1675 kg zu kommen. Es fehlt eigentlich nur ein Teil von Kleidung und etwas Lebensmittel für die Fahrt. Ich mach einfach eine Art Liste mit den Gewichten die ich eingespart habe. Vielleicht fehlt auch was…

– Gasflasche / da ich in diesem Jahr bei 8 Wochen Urlaub (3 Tage heizen) immer noch 3,5 kg Gas drin habe flog die zweite Flasche raus. Macht ca. 22 kg aus. Die andere Flasche ist eine Alugas Flasche. Bekommt man in Baumärkten für ca. 90€ und wiegt gefüllt ca. 16 kg.

– Batterie von Agm 22 kg auf Lifepo4 gewechselt. Diese wiegt 4,5 kg bei ähnlicher Leistung. Bei einer Lifepo4 kann man die Kapazität voll ausnutzen. Aber besser mal googeln da steht genaueres dazu. Kosten aber 350€, nicht ganz günstig. Aber sehr effektiv find ich.

– Vorzelt 45 kg & Vorzelt Teppich 9 kg sind auf Reisen bei uns im Kofferraum des Autos. Ansonsten liegt es in der Heck Garage unseres Vivos.

– Alles was mit TV zu tun hat kam wieder raus. Wir hatten kein einziges mal ihn genutzt. Tochter schaut lieber Youtube und ich hatte mal für Nachrichten IP TV auf dem Tablet probiert. Ersparnis mit Stativ, Sat Schüssel, Receiver & TV 12 kg.

– Auf Teller, Besteck usw. haben wir auch nicht so geachtet. Wir sind zwei Erwachsene, 1 Teenager und ein Kleinkind brauch man da alles mehrfach? Nur als Beispiel eine große Porzellan Tasse / Pott wiegt 350 Gramm. Was brauch man an Töpfen, Pfannen…

– Wassertank, brauch ich für die Anreise 50 Liter oder langen da auch 5 Liter. Schon hat man schnell jede Menge an Kilos gespart. Wir nutzen gerne das eigene WC auf den Parkplätzen. Daher ein paar Liter rein für Spülung und Waschbecken und gut ist.

– Geschenke für die Eltern, was man manchmal so kauft geht auch ins Gewicht. Hatten in Italien Oliven Öl gekauft. Ruck zuck waren das auch 5 kg. Vielleicht das ins Auto laden. Dann sind die Mitbringsel auch nicht mehr an Weihnachten im Wohnwagen… Spässle!

– Nicht zu vergessen, ich hatte für unsere Tochter eine Hängematte mit Gestell an Bord. Da habe ich nicht nachgedacht, einfach mal mitgenommen. Ups, das waren auch fast 20 kg. Gestell bleibt daheim. Entweder es findet sich ein Baum oder auch nicht.

– Wir hatten immer einen Stuhl mehr dabei. Auch gleich wieder 5 kg. Raus damit, kommt der Nachbar zu Besuch muss er seinen Stuhl mitnehmen. Hocker biete ich ihr / ihn gerne an.

– Schuhe / Kleidung kann auch gut ins Gewicht gehen. Also einfach mal mit gesunden Menschenverstand dran gehen und aussortieren. Wir sind beim Camping.

– Fahrrad Träger + Räder… 60kg. Ich habe den Deichsel Träger abgebaut da der Vivo sehr frontlastig ist. Durch dass ich das Vorzelt im Auto habe werde ich die Heckgarage des Vivos wieder für die Räder nutzen. Ersparnis für den Träger ca. 9 kg.

Vielleicht haben wir allgemein ein Luxusproblem. Dennoch geht man gerade beim Gewicht oft leichtsinnig ran. Man denkt, ich habe doch aufgelastet und dann passt das schon. In Deutschland sind 3% Überladung Straffrei. Jedoch im Ausland sieht das anders aus. In den Kontrollen in denen wir waren (erst eine) wurde nicht nach dem Gewicht gesehen. Eher ob wir im Wohnwagen Menschen schmuggeln.

Passt auf und wiegt einfach mal, solche Waagen gibt es bei div. Baumärkten, Steinbrüchen, Mülldeponien. Entweder man tut was in die Kaffeekasse oder wie bei mir mit Ausdruck „Fremdwägung“ wollte der nette Mann 5 €. Abkuppeln nicht vergessen, sonst fehlt die Stützlast. Diese ist bei mir 85 kg und schon hätte das zulässige Gesamtgewicht gepasst mit 1,8 t.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s