Verbesserte Kühlung des Kühlschranks durch Einbau eines Zusatzlüfters im Wohnwagen

Immer wieder hört man von Problemen dass der Kühlschrank ab höheren Temperaturen nicht mehr richtig herunter kühlt. Das liegt oft daran dass die Wärme nicht weg kann hinter dem Kühlschrank. Hier sind die Hitzeleitbleche und oft langt die Sogwirkung von unten nach oben nicht aus. Daher habe ich mir einen leisen Lüfter eingebaut. Den Lüfter habe ich oben eingebaut, damit die warme Stauluft nach außen gefördert wird.

Folgende Materialien brauch man dafür: Silent Lüfter mit 12Volt und einem Durchmesser von 120mm. Etwas 2 adriges Kabel mit 0,75 mm Querschnitt. Geht auch dünnes Boxenkabel. 4 Wago Klemmen, ein paar Kabelbinder und eine Schaltbare Kfz Sicherung mit 1 Ampere (Schwarz). Falls es nicht ausreicht könnte man auch zwei Lüfter einbauen… Nebeneinander! Meine Variante kostet maximal 20€ und wenn man geschickt ist, hat man es in 30 Minuten eingebaut. Zum Schluß fehlt noch die Allzweck Waffe Kabelbinder in verschiedenen Größen.

Werkzeug: Seitenschneider, evtl. Abisolierzange, kleiner Schiltzschraubendreher

Ich habe die Zuleitung (blau ist + und braun ist – 12V) getrennt mit einem Seitenschneider und etwas abisoliert. Aufpassen: Nicht die Ladeleitung nehmen. Nun habe ich alles verklemmt und geprüft, wichtig ist dass man den Lüfter so einbaut dass die Luft nach Außen geblasen wird. Bei mir ist der Lüfter nur mit Kabelbindern am Lüftungsgitter fest gemacht. Billig, hält und man kann es Rückstandslos wieder entfernen. Bei meiner Version muss man zum Einschalten das Lüftungsgitter entfernen, nicht ganz praktisch. Jedoch will ich mir noch ein Thermostat zu legen dass den Lüfter automatisch steuert. Kostet bei Ebay 10€. Jedoch kommt das Teil aus China und lässt auf sich warten.

Ein Schaltplan folgt in den kommenden Tagen. Viel Erfolg beim nachbauen. LG Stefan

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.