Sommer Urlaub Teil 1 Talsperre Pöhl

Dieses Jahr fahren wir zum Beginn der bayrischen Sommerferien zur Talsperre Pöhl auf den 4 Sterne Campingplatz Gunzenberg. Die Anreise mit ca. 250 km war kurz und entspannt!

Einchecken ging recht fix, man wird von einem Platzwart zu seinem Stellplatz geführt. Da wir recht spät gebucht haben, gab es nur noch einfache Plätze ohne Wasser & Abwasser. Zum Beginn störte mich das erstmal nicht, allerdings mit der Zeit schon. Gerade beim Grau Wasser was hier auch bis zum Sanitär Haus transportiert werden musste war das nicht ohne. Zum Frischwasser wäre es ein Katzensprung, aber man hat Anstand und läuft nicht durch Nachbars Parzellen. Ok, wir nicht… Aber sonst fast jeder. Dies kannten wir so bis dato nicht.

Zu unserem Stellplatz selbst muss ich sagen, er ist groß und ausreichend. Allerdings brauch man viele Unterleg Hölzer und Keile. Kann man auf dem Bild gut sehen. Das war schon nicht ohne mit unserem Vivo. Aber wir haben es geschafft ihn in Waage zu stellen.

Das Wetter war OK. Wir hatten am Anfang immer mal wieder Regen aber auch 3 Tage Badewetter. Unternehmen kann man wirklich viel. Eine Schiffsrundfahrt ist Pflicht! Fußläufig vom Campingplatz ist ein sehr schöner Spielplatz und etwas weiter ein toller Klettergarten.

Noch ein paar Punkte zum Campingplatz. Er ist sehr groß und es gibt viel mehr feste Camper als wie wir Reisende. WLAN war kostenfrei, aber sehr bescheiden. Brötchen Service war gut, jedoch die Auswahl gering. Der kleine Camping Markt war übersichtlich bestückt. Zum Wasser brauchte man von unserem Platz nur ein paar Minuten. Sanitär Anlagen konnte man mit einem Chip öffnen, diesen musste man vorher mit 20€ Kaution leihen. Sauber waren die Duschen und WC’s. Hier gab es nichts zu meckern, obwohl der Platz richtig voll war.

Wir waren nur eine Woche hier und es war im großen und ganzen sehr schön. Radwege sind hier teilweise kurios geplant, verplant. Mehr möchte ich dazu nicht schreiben. Vielleicht sind wir da bei uns im Maintal zu sehr verwöhnt.

Bin mir nicht sicher ob wir nochmal uns hierher verirren. Ach ja, der nächste Einkaufsmarkt ist ca. 3 km weg. Zum Schluss noch ein paar Worte zu Corona. Gibt es hier Sachsen nicht mehr. Keine Masken Pflicht… Für uns als Bayern war das sehr ungewohnt. Wenn man eine trug wurde man schon komisch angesehen. Naja,…. Sommer 2021.

Eingang Camping Gunzenberg
Unser Stellplatz
Talsperre
Talsperre Pöhl

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.