Tagesausflug zum Mont Saint Michel „Dorf und Festungswerk“

Auch wenn es von unserem Campingplatz einfach 180 km waren hat sich die Reise gelohnt. Was für ein Bauwerk, schon aus ca. 20 km Entfernung sichtbar. Da wir zeitig aufgestanden sind, waren wir schon zur Öffnungszeit um 9:00 Uhr dort. Zum Glück: um diese Zeit war es richtig leer obwohl es Sonntag war. Mit dem Shuttle Bus ging es vom Parkplatz über den langen Steg. Es war Ebbe und man konnte kein Wasser sehen soweit das Auge reicht. Eintritt hatten wir Online gekauft für 10 € pro Person, Kids waren frei. Durch die lange Gasse ging es hoch zur Abtei. Durch dass wir so früh da waren konnten wir eine quasi Privatführung auf Englisch haben, diese dauerte ca. 1 Std und führte uns durch das große Bauwerk dass so viele Gläubige anzieht. Als wir gegen Mittag wieder runter gegangen sind war von den leeren Gassen nichts mehr zu sehen. Es drängten sich die Menschenmassen aus allen Ecken der Welt hindurch. Wir hatten an diesem Tag einfach richtig Glück und auch das Wetter wie man auf den Bildern sieht war perfekt.

Dieser einzigartige Klosterberg, der die endlose Weite der Bucht majestätisch überragt, zählt unzweifelhaft zu den großen Kulturdenkmälern der Welt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s